• SOMOS LOS VERDES

  • Sportliche HEIMAT

  • JUGEND fördern

Christkindl-Cup: E1 holt Turniersieg, E2 wird Dritter

Am vergangenen Sonntag haben unsere beiden E-Jugend-Teams beim Christkind-Cup des BSC Woffenbach mitgespielt.

Unsere E2 schlug den Gastgeber im Auftaktspiel mit 2:1. Unsere Jungs und Mädels waren zunächst in Rückstand geraten, konnten diesen aber schnell ausgleichen und am Ende noch den Siegtreffer erzielen. Noch enger ging es anschließend gegen den TSV Wolfstein zu. Der SVP legte mit dem ersten Tor vor, bevor Wolfstein das erste Mal ausglich. Auch auf einen erneuten Führungstreffer der Pöllinger hatten die Wolfsteiner die passende Antwort. 2:2 hieß es nach Schlusspfiff. Einen Dreier bejubelten unsere Schützlinge dann wieder im letzten Gruppenspiel gegen die zweite E2-Mannschaft des BSC: Durch einen deutlichen 4:0-Erfolg sicherten sie sich den Gruppensieg.

Im Halbfinale wartete die E1 des TSV Freystadt. Die Grünen hielten gut dagegen, hatten gegen den körperlich überlegenen Gegner letztlich aber keine Chance und verpassten durch die 1:4-Niederlage den Einzug ins Finale. Im Spiel um Platz drei gab es ein Wiedersehen mit dem TSV Wolfstein, den unsere Nachwuchskicker durch einen 3:1-Sieg auf Platz vier verwiesen. Tolle Leistung!

Unsere Torschützen:
Alban Gjinofci (6 Tore), Ben Fulde (1), Lias Sagasser (1), Nataniel Cur (3), Tim Sellner (1)

Keinen einzigen Punkt liegen gelassen hat unsere E1 während des gesamten Turniers. Einen Vorgeschmack darauf, was die Zuschauer von den Pöllinger Mannschaft an diesem Tag erwarten durften, gaben die Grünen schon im ersten Gruppenspiel gegen den BSC Woffenbach, in dem sie sich verdient mit 4:0 durchsetzten. Die nächste Partie gestaltete sich etwas ausgeglichener, gegen den 1. FC Altdorf reichte ein 2:0-Sieg für den vorzeitigen Einzug ins Halbfinale. Den ersten Platz in der Gruppe erkämpften sich die Pöllinger dann mit einem 1:0-Sieg über den TSV Freystadt.

Durch einen 2:1-Erfolg gegen den TSV Wolfstein II lösten die Grünen das Ticket fürs Finale. Dort kam es erneut zum Aufeinandertreffen mit Freystadt. Auch diesmal behielten wir mit 3:1 die Oberhand und durften den Turniersieg bejubeln.

Unsere Torschützen:
Jonas Rupprecht (6 Tore), Toni Lechner (4), Tim Schulz (2)

Ein großes Kompliment an alle Spieler der E-Jugend, die spielerisch überzeugen konnten und den zahlreichen Pöllinger Eltern in der Halle schönen Hallenfußball boten!

  • Hits: 74